06867-9128193 info@abenteuertauchen.de
Actionsport Abenteuertauchen
Hubertus-von-Nell Straße 10, 66706 Perl
Mo-Fr 10:00 - 18:30 Uhr Sa 09:00 - 14:30 Uhr

Scapa Flow - Orkneys - Wracktauchen vom Feinsten 2.-9.9.2017

                                                   © Bild mit freundlicher Genehmigung von Michael Thiel

O

Scapa Flow Gruppenreise - Freie Plätze bitte anfragen!

2.-9.9.2017 – Wir erkunden gemeinsam die Bucht von Scapa Flow – Schottland

Gelegen im Norden von Schottland, südlich der Orkney-Inseln gilt die Bucht als einer der besten und berühmtesten Spots zum Wracktauchen.

Nach dem Ende des ersten Weltkrieges sollte die kaiserliche deutsche Marine ihre Hochseeflotte von 74 Schiffen an die Siegermächte übergeben – so war es im Waffenstillstandsabkommen festgelegt. Weil er dachte, daß die Friedensverhandlungen gescheitert sind, gab Admiral von Reuter am 21. Juni 1919 den Befehl, alle Schiffe zu versenken. Inzwischen wurden die meisten der deutschen Schiffe gehoben, sieben liegen bis heute am Meeresboden und können betaucht werden. Darunter so klingenden Namen wie „Kronprinz Wilhelm“, „Dresden“, „Cöln“ und „Brummer“. Die meisten der Schiffe liegen auf maximal 45 Metern Tiefe. Dazu kommen noch die berühmten Blockships, mit denen die Engländer während des Krieges ihre eigene Flotte, die in Scapa Flow lag, schützen wollten. Dazu haben sie alte Handelsschiffe versenkt, die heute in moderaten Tiefen von etwa 15 Metern liegen. Sie können nur beim Gezeitenwechsel betaucht werden.

Die Wracks stehen unter Denkmalschutz und dürfen seit 2002 nur von eigens dafür genehmigten Tauchbasen betaucht werden.

Wir werden eine Woche mit der MV Valkyrie unterwegs sein, darauf wohnen, dort essen, und natürlich tauchen. Wir haben sechs Doppelkabinen mit jeweils einem Waschbecken. Auf dem Boot gibt es jeweils zwei WCs und Duschen.

Die Valkyrie wird jeden Abend den Hafen von Stromness anlaufen, so dass man auch noch Landausflüge machen kann. In Stromness gibt es auch die Möglichkeit, über Nacht Trockis reparieren zu lassen. Sollte also mal eine Manschette kaputtgehen, keine Sorge….. An Bord werden nach Bedarf und Buchung alle Mahlzeiten zubereitet. Die Buchung beinhaltet Frühstück und Mittagessen, Abendessen kann für ca. 19€ hinzu gebucht werden.

Flaschen kann man mit Luft und Nitrox füllen lassen. Trimix bitte vorher anmelden, damit die Crew rechtzeitig Helium besorgen kann. Luft ist im Reisepreis inbegriffen, Preise für Nitrox und Trimix findet ihr in der Liste im Anhang. Wer keine Lust hat, seine Flasche oder gar sein Doppelgerät mitzuschleppen, auch das kann vor Ort gegen Gebühr geliehen werden (Preise siehe Liste am Ende). Um nach dem Tauchgang bequem wieder aufs Boot zu kommen, ist ein Lift vorhanden.

Samstag den 2.9.2017 ab 13 Uhr können wir an Bord gehen, am Samstag den 9.9.2017 um 9 Uhr geht es wieder von Bord.

Diese Tour ist für Anfänger nicht geeignet. Ihr solltet sicher eine Boje setzen können. Zudem ist ein Trocki und dessen sichere Beherrschung ebenso Pflicht wie die Verwendung von zwei kaltwassertauglichen ersten Stufen. Wer mitfahren möchte, sollte Erfahrung im Kaltwasser haben und in den letzten Monaten mindestens einige Tauchgänge tiefer als 20 Meter im Kalten gemacht haben. Es werden täglich zwei Tauchgänge gemacht.

Professionelle Organisation und Begleitung durch unser Team, begleitet von Mitarbeitern von Abenteurtauchen.

Die Wassertemperaturen liegen im September etwa bei 12-14 Grad.

Reisepreis: 889€ inkl. Frühstück und Mittagessen an Bord (Preis gilt für eine halbe Doppelkabine)

Anzahlung: 400€ sofort fällig Buchung (erst nach erfolgter Anzahlung ist die Buchung für uns verbindlich)

zuzüglich Anreise in Eigenregie: Flug oder Auto (Flüge können wir gerne für euch buchen)

Stornobedingungen: 25% vom Reisepreis bis 90 Tage vor Reisebeginn, 50% vom Reisepreis bis 30 Tage vor Reisebeginn, 100% ab 29 Tage vor Reisebeginn, wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung!

Das Fachgeschäft für:

Tauchausrüstung wie Neoprenanzüge, Tarierjackets, Atemregler, Tauchcomputer, Flossen, Tauchmasken, Schnorchel, Neoprenschuhe, Trockentauchanzüge, Tauchflaschen, Tauchlampen, Tauchmesser, Kompass, Fotografie, Sidemounttauchen, Schnorcheln, Schwimmen und vieles mehr. SSI Tauchschule, Schnuppertauchen, OWD-Kurs, Specialty-Kurse: Nitrox, Tieftauchen, Navigation, Nachttauchen, Tarierung, Trockentauchen, Stress und Rescue, Unterwasserfotografie, Freediving

folge uns auf Facebook:

© Copyright 2016