Reisewelt

Hotline 06867-9128193

info@abenteuertauchen.de

Mo bis Fr 10:00-18:30 Sa 09:00-14:30

Skigebiet Seiseralm

Skigebiet Seiseralm

Im Herzen Südtirols und direkt im Anschluss an das Grödnertal liegt die weite Hochebene der Seiser Alm mit ihren kleinen, abwechslungsreichen Ortschaften. Die Seiser Alm umfasst 56 km², die sich von 1.060 m ü. NN bis auf 2.245 m ü. NN zwischen den imposanten Gipfeln von Lang- und Plattkofel, Goldknopf, Puflatsch und Schlern erstrecken und zu einem der beliebtesten Wintersportgebiete Südtirols gehören. Trotz der zahlreichen Besucher versprühen die Orte noch immer ihren ursprünglichen Charme mit hübschen Bauernhäusern und empor ragenden Kirchtürmen. Am besten zu erreichen ist das Skigebiet mit der Umlaufbahn vom Seiser Ortsrand, wo sich den Urlaubern eine atemberaubende Kulisse bietet. Das Skigebiet Seiser Alm umfasst 60 vorwiegend rote Pistenkilometer. Wagemutige Fahrer können sich auf der Slalom- und Geschwindigkeitsmessstrecke oder im Snowpark an der Seiser Alm austoben. Zusammen mit Gröden erschließt sich ein Skiparadies mit 175 Pistenkilometern das auch die Tagesumrundung der bekannten Sella Ronda beinhaltet. Der ADAC Skiguide hat die Seiser Alm zu einem der beliebtesten Wintersportorte in der Kategorie Familien ausgezeichnet. Die Preise der Gastronomen und Hoteliers liegen etwas unter dem Niveau der Nachbargebiete, vor allem das Sparangebot Special for Kids lockt jedes Jahr im März junge Familien an.

Anreise

Skigebiet

Pistenkarte

Im Herzen Südtirols und direkt im Anschluss an das Grödnertal liegt die weite Hochebene der Seiser Alm mit ihren kleinen, abwechslungsreichen Ortschaften. Die Seiser Alm umfasst 56 km², die sich von 1.060 m ü. NN bis auf 2.245 m ü. NN zwischen den imposanten Gipfeln von Lang- und Plattkofel, Goldknopf, Puflatsch und Schlern erstrecken und zu einem der beliebtesten Wintersportgebiete Südtirols gehören. Trotz der zahlreichen Besucher versprühen die Orte noch immer ihren ursprünglichen Charme mit hübschen Bauernhäusern und empor ragenden Kirchtürmen. Am besten zu erreichen ist das Skigebiet mit der Umlaufbahn vom Seiser Ortsrand, wo sich den Urlaubern eine atemberaubende Kulisse bietet. Das Skigebiet Seiser Alm umfasst 60 vorwiegend rote Pistenkilometer. Wagemutige Fahrer können sich auf der Slalom- und Geschwindigkeitsmessstrecke oder im Snowpark an der Seiser Alm austoben. Zusammen mit Gröden erschließt sich ein Skiparadies mit 175 Pistenkilometern das auch die Tagesumrundung der bekannten Sella Ronda beinhaltet. Der ADAC Skiguide hat die Seiser Alm zu einem der beliebtesten Wintersportorte in der Kategorie Familien ausgezeichnet. Die Preise der Gastronomen und Hoteliers liegen etwas unter dem Niveau der Nachbargebiete, vor allem das Sparangebot Special for Kids lockt jedes Jahr im März junge Familien an.

<table border="0" cellpadding="2" cellspacing="2"><tbody><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Autoanreise.gif"></td><td><b>Anreise per Auto</b><br>Über den Brenner - Autobahnausfahrt A 22 Klausen – Seiser Alm/Schlerngebiet nach Kastelruth 17 km.<br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Bahnanreise.gif"><br></td><td><b>Anreise per Bahn</b><br>Bahnhof mit Anschluss an Fernzüge ist in Bozen gegeben. Vom Bahnhof zum Hotel mit dem Postbus oder per Taxi oder das Hotel anfragen.<br><br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Fluganreise.gif"></td><td><b>Anreise per Flugzeug</b><br>Die nächsten Flughäfen befinden sich in Bozen, Innsbruck und Verona.<br><br>Flughafen Bozen&nbsp;&nbsp; ca. 30 km entfernt<br>Flughafen Innsbruck ca. 110 km entfernt<br>Flughafen Verona ca. 180 km entfernt<p></p><p style="margin-top: 0.49cm; margin-bottom: 0cm">Von allen Flughäfengibt es Shuttleservices - bitte bei Bedarf anfragen</p></td></tr></tbody></table><br>

<style>#templateInfos td.headlineInfos{padding-top:20px;padding-bottom:9px;text-decoration:underline;font-size:1em;}#templateInfos td{padding-right:6px;font-size:1em;}#templateInfos tr.images td img{display:block;margin-bottom:5px;}#templateInfos td.headlineInfosMain{font-weight:bold;font-size:1em;padding-bottom:9px;}#templateInfos td.info{font-size:10.5px;} </style><table style="width: 100%;" id="templateInfos" border="0"><tbody><tr><td class="headlineInfosMain">Informationen</td><td width="10"> </td><td class="headlineInfosMain"><b>Seiseralm</b></td></tr><tr valign="top"><td width="150"><table style="margin:0px;" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" style="padding-top:0px;" height="15">Pistenkategorie</td></tr><tr class="images"><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Gruene_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Rote_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schwarze_Piste_klein1.jpg" height="40"></td></tr><tr><td class="info" align="center"><nobr>18 KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>40 KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>2 KM</nobr></td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Liftanlagen</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schlepplift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Sessellift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Kabinenbahn_klein.jpg" height="38"></td></tr><tr><td class="info" align="center">17</td><td class="info" align="center">2</td><td class="info" align="center">0</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Snowboardpark</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Snowboard_Piste_klein3.jpg" height="35"></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center">1</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Loipenkilometer</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Langlauf_Piste_klein03.jpg" height="35"></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center">- KM</td></tr></tbody></table></td><td width="10"> </td><td><img height="152" width="230" style="width: 230px; float:left; margin-right:15px; margin-bottom:15px;" src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/detail/Skifahren_Image_klein.jpg"> <span style="">Im Herzen Südtirols und direkt im Anschluss an das Grödnertal liegt die weite Hochebene der Seiser Alm mit ihren kleinen, abwechslungsreichen Ortschaften. Die Seiser Alm umfasst 56 km², die sich von 1.060 m ü. NN bis auf 2.245 m ü. NN zwischen den imposanten Gipfeln von Lang- und Plattkofel, Goldknopf, Puflatsch und Schlern erstrecken und zu einem der beliebtesten Wintersportgebiete Südtirols gehören. Trotz der zahlreichen Besucher versprühen die Orte noch immer ihren ursprünglichen Charme mit hübschen Bauernhäusern und empor ragenden Kirchtürmen. Am besten zu erreichen ist das Skigebiet mit der Umlaufbahn vom Seiser Ortsrand, wo sich den Urlaubern eine atemberaubende Kulisse bietet. Das Skigebiet Seiser Alm umfasst 60 vorwiegend rote Pistenkilometer. Wagemutige Fahrer können sich auf der Slalom- und Geschwindigkeitsmessstrecke oder im Snowpark an der Seiser Alm austoben. Zusammen mit Gröden erschließt sich ein Skiparadies mit 175 Pistenkilometern das auch die Tagesumrundung der bekannten Sella Ronda beinhaltet. Der ADAC Skiguide hat die Seiser Alm zu einem der beliebtesten Wintersportorte in der Kategorie Familien ausgezeichnet. Die Preise der Gastronomen und Hoteliers liegen etwas unter dem Niveau der Nachbargebiete, vor allem das Sparangebot Special for Kids lockt jedes Jahr im März junge Familien an. </span></td></tr></tbody></table>